Lucille Ball und Desi Arnaz lassen sich scheiden

Lucille Ball und Desi Arnaz lassen sich scheiden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nach 20 turbulenten Ehejahren lässt sich die Schauspielerin Lucille Ball am 4. März 1960 von ihrem Mann und Mitarbeiter Desi Arnaz scheiden. Die Trennung des Paares, Stars der Hit-Sitcom Ich liebe Lucy und Besitzer der innovativen Desilu Studios, war zu dieser Zeit eine der bekanntesten Scheidungen in der amerikanischen Geschichte.

Ball traf Arnaz, fünf Jahre jünger als sie, während sie schauspielerte und er eine Band im Film leitete Zu viele Mädchen. Sechs Monate später heirateten sie. Obwohl die beiden nach allem, was sie erzählen, die meiste Zeit ihres Lebens tief verliebt waren, war die Beziehung immer turbulent, da beide im Showbusiness waren und Arnaz 'Frauensucht und Probleme mit Alkohol. Ball strebte nach vier Jahren Ehe zunächst eine Scheidung an, aber sie versöhnten sich und entschlossen, ihre Beziehung zu stärken, indem sie Möglichkeiten zur Zusammenarbeit fanden. Als CBS sie bat, eine Sitcom zu entwickeln, bestand Ball darauf, dass ihr echter Ehemann ihren Ehemann in der Show spielte. Das Netzwerk zögerte, einen Kubaner-Amerikaner als Co-Lead zu besetzen, aber das Paar überzeugte sie mit einer Live-Show und einer erfolgreichen Tournee.

Ich liebe Lucy lief von 1951 bis 1957. Es war während seiner gesamten Laufzeit beliebt, gewann fünf Emmys und gilt bis heute als eines der einflussreichsten Programme in der amerikanischen Geschichte. Ball und Arnaz forderten erneut die Machthaber heraus und schrieben ihre Schwangerschaft mit ihrem zweiten Kind in die Show ein und machten es damit zur ersten Fernsehsendung, die eine Schwangerschaft darstellt. Desilu Studios, die sie gründeten, um die Show zu produzieren, war eine Zeit lang die größte unabhängige Produktionsfirma des Landes und produzierte darüber hinaus eine Reihe von Shows Ich liebe Lucy, einschließlich Unmögliche Mission und das Original Star Trek. Ich liebe Lucy und sein Nachfolger, Die Lucy-Desi-Comedy-Stunde, machte sich liebevoll über das Eheleben im modernen Amerika lustig; Die zugrunde liegenden Probleme der realen Ehe, auf der sie basierte, verschwanden jedoch nie. Ball reichte 1960 die Scheidung ein und kaufte zwei Jahre später Arnaz' Anteil an Desilu auf und war die erste Frau, die ein großes Fernsehstudio leitete. Obwohl die Scheidung angeblich umstritten war, blieben die beiden für den Rest ihres Lebens nahe, das sie jeweils im Showbusiness verbrachten.

LESEN SIE MEHR: Wie Lucille Ball von der komödiantischen Schauspielerin zum Fernsehpionier wurde


Bradkronen.com

Die Ehen zwischen den Ricardos des frühen Fernsehens und den echten Arnazs waren wirklich bahnbrechend, da beide Partnerschaften die fest etablierten Rassenbarrieren des Amerikas der 1950er-Jahre durchbrachen.

Seien wir ehrlich, Rassismus war Amerika schon immer ein Dorn im Auge. Aber im Jahr 1950 konnte der Einfluss, den Rassismus auf dieses Land hatte, gleichbedeutend mit dem Wert eines ganzen Rosenbuschs der stacheligen Dinger sein, die die gesamte amerikanische Gesellschaft durchdrangen. Da die Jim-Crow-Gesetze immer noch in Kraft waren und die Bürgerrechtsbewegung für mindestens ein weiteres Jahrzehnt keine nationale Bedeutung erlangte, wurde im Amerika der 1950er-Jahre allgemein angenommen, dass eine Person niemals den gesellschaftlichen Status quo erschüttern sollte.

Geben Sie gesellschaftliche Status-Quo-Rocker ein, Lucille Ball, Leo, und ihr Ehepartner, Piscean, Desiderio „Desi“ Arnaz.

Im Jahr 1950 trug eine weiße Person, die mit einem Latino verheiratet war, das gleiche interrassische Stigma wie eine schwarz-weiße Ehe. Trotz ihrer Schlagkraft in Hollywood wurde Lucille Ball von TV-Managern mitgeteilt, dass ihnen alles gefiel, was hinter der Idee stand, ihre erfolgreiche Radiosendung zu machen.Mein Lieblingsmann“ und die Umstellung auf das neue Medium Fernsehen,

….alles, außer ihrem Latino-Ehemann.

Ball würde sich nicht rühren, noch würde die Leonine-Schauspielerin über eine alternative Option jeglicher Art diskutieren. Wenn sie die Hauptdarstellerin sein sollte, wäre ihr Ehemann im wirklichen Leben ihr Hauptdarsteller – Zeitraum. Als sie so rassistisch abgelehnt wurde, tat die von Fire signierte Komikerin das Beste, was eine unter ihrem Element geborene Person tun konnte – der Löwe trat in Aktion.

Lucy und Desi nahmen die Handlungsstränge ihres Radioprogramms und durchzogen sie mit visuellem Slapstick und Vaudeville-Comic-Timing. Lucy und Desi gingen mit ihrer Show auf die Straße und das Theaterpublikum im ganzen Land konnte nicht genug von diesen unscheinbaren komischen Bühnen-Possen eines seltsamen Paares bekommen.

Die Resonanz des Live-Publikums war so überwältigend positiv, dass die Führungskräfte von CBS nachgaben und am 15. Oktober 1951 die “Ich liebe Lucy” Show gab sein amerikanisches Fernsehdebüt.

Die TV-Show, die sich auf eine verrückte, aber hoffnungslos unbegabte Hausfrau und ihre englische Rumba-Bandleaderin eines kubanischen Mannes konzentrierte, war wirklich bahnbrechend, aber auf die unscheinbarste Weise.

„I Love Lucy“ war eine TV-Show mit vielen „Premieren“ – darunter die erste Fernsehsendung, die in 35 MM vor einem Live-Studiopublikum gedreht wurde, die erste mit einem „3 Kameratechnik“ von Live-Filmen, zusammen mit einer der ersten Fernsehshows, die Hollywood-basiert waren, was schließlich zu einem Massenexodus der Fernsehproduktionen von New York nach Los Angeles führte.

Abgesehen davon, dass „I Love Lucy“ eine Show ist, deren Standard der Comic-Performance zeitlos ist und bis heute als hysterisch lustig gilt, war „I Love Lucy“ eine bahnbrechende Avantgarde der Fernsehgeschichte, da ihr führendes Paar die Rassenbarrieren durchbrach, die jemals in Amerika Anfang der 50er Jahre. Leider erwies sich der Ricardos als ebenso neptunisch wie das Medium des Scheins selbst, da das wahre Leben für das Leo-Fische-Paar der Arnazes keine Reihe von lauten Gelächter war, die akute Probleme begleiteten, die alle in weniger als einer halben Stunde behoben werden konnten .

Kaum jemand erkennt, dass „I Love Lucy“ Lucille Balls letzter Versuch war, ihre Ehe zu retten, die zum Zeitpunkt der Premiere ihrer Show kurz vor dem völligen Zerfall stand.

Schnaps, Broads und Babalu

„Sie sagte mir, dass es 1956 nicht einmal mehr eine Ehe war. Sie durchliefen nur eine Routine für die Kinder. Sie erzählte mir, dass es in den letzten fünf Jahren ihrer Ehe „nur Alkohol und Weiber“ war. Das stand tatsächlich in ihren Scheidungspapieren.“
Bart Andrews, Autorin von drei Büchern über Lucille Ball

Es ist schwer, die Worte zu verstehen „Schnaps" und "Breiten“ waren das, was die echte Ehe des ersten Paares von TV tatsächlich beendete, angesichts der zensierten Tatsache, dass Lucy und Ricky Ricardo in getrennten Betten schliefen und nicht einmal das Wort “ aussprechen durftenschwanger” Während auf Sendung, aber von ihren hingebungsvollen Fans während der Dreharbeiten ihrer geschichtsträchtigen Fernsehshow unbemerkt, war Lucille Ball mit einer schweren Alkoholikerin mit einer noch schlimmeren Sexsucht verheiratet.

Am 2. März 1917 in Santiago, Kuba, als Fische geboren, zeigten die Handlungen von Desi Arnaz die am weitesten entwickelten und unentwickelten Qualitäten, die mit seinem wasserbasierten Sonnenzeichen verbunden sind, indem sie sowohl intuitiv effektiv als auch süchtig machend waren.

Da ihr emotionales Radar immer aktiv ist, kann die Welt für diejenigen, die im Zeichen des kosmischen Fisches geboren wurden, ein harter Ort sein, und Desi Arnaz war keine Ausnahme von dieser astrologischen Regel. Obwohl er in eine Familie mit extremem Wohlstand und hohem gesellschaftlichem Status hineingeboren wurde, sowie als Erbe des Bacardi-Rum Vermögen verloren der Teenager Desi und seine Familie nach den politischen Umwälzungen in Kuba im Jahr 1933 alles, was dazu führte, dass der Arnaz-Clan gezwungen war, ihr Land um ihr Leben zu verlassen.

Als politischer Flüchtling in Miami gelandet, fand der junge Desi das perfekte Ventil, um sowohl sich selbst als auch seine verarmte Familie – Music zu unterstützen. Der Fisch nutzte seine natürlichen neptunischen Talente für Rhythmus und Harmonie und im Alter von 18 Jahren war Desi Arnaz ein Bandleader, dessen Orchester in Miamis lukrativer lateinamerikanischer Nachtclubszene feste Arbeit fand.

Das Desi Arnaz Orchestra um 1941 mit einem sehr jungen 24jährigen Desi Arnaz als Bandleader im Zentrum. (tropicananightclub.tripod.com)

Diejenigen, die unter dem Element Wasser geboren wurden, sind von Natur aus intuitiv, und wenn eine mit Wasser signierte Person ihre Intuition verfeinert, indem sie sie sich entfalten lässt, entdecken sie schließlich übernatürliche Fähigkeiten, die sie nicht einmal besaßen. Desi Arnaz entdeckte schon früh in seiner Musikkarriere, dass er ein besonderes Händchen dafür hatte, seine “intuitiver Finger am Puls des Publikums“.

Arnaz wurde zum ersten Mal auf diese besondere Gabe der Intuition aufmerksam, als er als Erwachsener seinen ersten großen Misserfolg hinnehmen musste.

Der erste Vertrag des jungen Musikers als Bandleader war ein 12-wöchiges Engagement in einem aufstrebenden Nachtclub in Miami in den späten 1930er Jahren. Ein Club, in dem dem jugendlichen Entertainer und seiner Band nach der ersten Aufführung gesagt wurde, dass sie nicht zurückkehren sollten und dass der Rest ihrer geplanten Shows aufgrund der Massenabsage nicht eingehalten würde. Desi bat den Clubbesitzer, es sich noch einmal zu überlegen, und sagte in den neptunischsten Begriffen (eine überzeugende Form des spontanen Lügens), dass er erst neulich das gesamte Format der Band überarbeitet hatte, komplett mit einem Segment mit Publikumsbeteiligung dieser neuen und musikalisch überarbeiteten Show.

ALLE CONGA!

Eine zweite Chance bekommen, aber kaum eine zweite Chance zu vergeben, klopfte Arnaz intuitiv den Puls des amerikanischen Publikums von 1939. Der Orchesterleiter änderte nicht nur fast das gesamte Format der Show seiner Band, die Fische fügten auch eine zusätzliche Auswahl hinzu das überarbeitete Programm des Abends, das etwas ganz Neues, Anderes und unglaublich Gefährliches war.

Desi Arnaz führt die Conga-Linie mit dem Schauspieler Errol Flynn (“Robin Hood”) an 4. in Folge im NYC’s Club Conga im August 1939

Während des letzten Teils der Show seiner Band stoppte Desi abrupt die Musik. Wenn alle überrascht waren, würde der risikofreudige Bandleader dann weitermachen, um einzuladen (eher wie Befehl), das schweigend verwirrte Publikum, um aktiv an den neuesten lateinamerikanischen Tanzwahns teilzunehmen, die zu dieser Zeit in den späten 1930er Jahren in Amerika herrschten. Mit großer Souveränität und stimmlicher Überzeugung befahl Arnaz dem Publikum, von ihren Stühlen aufzustehen, eine verbundene Linie zu bilden und durch den gesamten Nachtclub die Conga zu tanzen. Der Conga-Teil von Arnaz' Show wurde so beliebt, dass der Club, der Desi’s vielversprechende Musikkarriere beinahe beendet hätte, bald seinen Namen änderte in Club Conga, zu Ehren der innovativen Tat der Fische.

Comedy braucht Herz und Wärme, auch die eine oder andere Träne, nicht nur viel Slapstick-Lachen.” – Desi Arnaz, Wasserzeichen

Ein paar Jahrzehnte und einen kometenhaften Aufstieg als prominenter Musiker später nahm der Fisch seinen mit Wasser signierten Finger und setzte ihn an den Puls des neu entstehenden Fernsehpublikums, indem er intuitiv auf das zukünftige Wachstumspotenzial des neuen Mediums spielte. Als Arnaz sich offiziell für die Besetzung von „I Love Lucy“ anmeldete, zeigte der lateinamerikanische Unternehmer sowohl seinen Geschäftssinn als auch seine prophetische Intuition, indem er einen noch nie dagewesenen Sondervertrag mit CBS arrangierte, bei dem er nur 50% des Gewinns der Show erhielt um 100 % Eigentum an ihren Episoden zu haben.

Lassen wir Wikipedia erklären, was als nächstes geschah:

Arnazs beispiellose Vereinbarung gilt weithin als eine der klügsten Deals in der Fernsehgeschichte. Aufgrund seiner Weitsicht erntet Desilu (Arnaz’ Produktionsfirma) die Gewinne aus allen Wiederholungen der Serie.

Das zu beachtende Schlüsselwort aus der vorherigen Aussage oben ist „Voraussicht“, eine futuristische Funktion der menschlichen Intuition. Lucys Beharrlichkeit des festen Zeichens hat vielleicht die Geburt von "I Love Lucy" gesichert, aber es war Desis Water Signed Intuition, die die Zukunft der Show garantierte, da ihre Wiederholungen bis heute gespielt werden.

Viele wissen nicht, dass Desi Arnaz nicht nur ein Mitglied der Besetzung von “I Love Lucy” war, sondern auch der ausführende Produzent der Show, der bei allen komödiantischen Inhalten das letzte Wort hatte. Oben abgebildet, steht Desi hinter der Kamera, um Lucys zeitlose “Vita-Meata-Vegemin”-Szene zu perfektionieren. (golucilleball.blogspot.com)

Trotz all der oben erwähnten Fülle und überschüssigen Profite, da die Finanzen des Fisches aufgrund seiner natürlichen Entfaltung seiner Intuitionskraft exponentiell erweitert wurden, musste auch der Neptuner der Fische der Alltagswelt entfliehen. Desi Arnaz tat dies, indem er aktiv Fluchtwege verfolgte, die völlig unentwickelter Natur waren.

Die Scheidungspapiere von Arnaz schreiben buchstäblich die Worte „Schnaps" und "Breiten“, aber aus einer unentwickelten Perspektive war die Situation weitaus beunruhigender. Desi Arnaz war ein schwerer Alkoholiker mit einer täglichen Trinkgewohnheit, deren extremer sexueller Zwang ihm eine fast tägliche Vorliebe für Prostituierte gab.

Desi's Einstellung war: “Was zum Teufel ist los? Ich liebe sie. Wenn ich mit Frauen ausgehe, sind sie normalerweise Nutten. Die zählen nicht. – Bob Weiskopf, einer der Hauptautoren von Ball und Arnaz

Das wirklich Erschreckende an Neptun, dem planetarischen Herrscher der Fische, ist seine heimtückische Fähigkeit, sich zu vermischen, zu verwischen und wegzuspülen.

Wenn die neptunische Persönlichkeit aktiv einen unentwickelten Weg verfolgt:

– Integrität vermischt sich mit Täuschung unter denen um sie herum in ihren dunklen Zeiten.

– Die Wahrheit ist verschwommen, da sie jeden Farbton einschließt, der die Reinheit dieser Tugend befleckt hat. Mit anderen Worten, die unentwickelten Fische werden sich selbst davon überzeugen, dass ihre Lügen Variationen der Wahrheit sind (ein Beispiel dafür, dass Nutten technisch nicht als Untreue „zählen“).

– Verantwortung wird vermieden und verbreitet. Je unentwickelter die Handlungen der Fische werden, desto unwahrscheinlicher sind sie in der Lage, Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen und desto wahrscheinlicher werden externe Quellen für ihre Probleme verantwortlich gemacht.

Trotz Lucys zahlreichen Versuchen, ihre Ehe zu retten, können selbst die hartnäckigsten festen Zeichen Neptuns Kräfte der wahnhaften Täuschung nicht ertragen, wenn sie ständig fließen und unerbittlich extrem sind.

Die Quelle des Ruhms von Lucille Ball und Desi Arnaz fand schließlich ein Ende, das längst überfällig war, als die 20-jährige Ehe von Leo und Fisch im Jahr 1960 offiziell geschlossen wurde. Für den Rest ihres Lebens sprach das erste Paar des Fernsehens immer sehr hoch voneinander, wobei der eine eine besondere Reserve an treuer Hingabe für den anderen in sich trug, die absolut einzigartig war und bis zum Ende andauerte.

Um Herrn Arnaz in den letzten Monaten seines Lebens zu zitieren:
‘I Love Lucy’ war nie nur ein Titel.

Lucille Ball und Desi Arnaz telefonierten nach ihrer Scheidung fast täglich für den Rest ihres Lebens. Laut ihrer Tochter Lucie Arnaz war Lucy die letzte Person, mit der Desi Arnaz sprach, als sich das ehemalige Paar telefonisch unterhielt, während er auf seinem Sterbebett lag. Oben abgebildet, geben sich die ehemals verheirateten Ricardos/Arnazes nur wenige Monate vor Desis Tod im Jahr 1986 einen Liebeskuss.


Let’s werden persönlich

Sie alle erinnern sich, dass ich gesagt habe, dass Desi viel betrogen hat, und deshalb habe ich ihn die geile Desi genannt, die sie 1940 kennengelernt hat, als sie Rodgers und Harts Bühnenhit “Too Many Girls” gedreht haben, und sie haben sich sofort verbunden und heiratete im selben Jahr. Weil Desi früher betrunken nach Hause kam und nach Parfüm und Sex roch und ständiges Glücksspiel hatte. Verdammt, sie war bereit, sich nach 4 Jahren von ihm scheiden zu lassen. Aber sie versöhnten sich und Jahre später wurde sie nach vielen Fehlgeburten schwanger. Ganz zu schweigen davon, dass das Schauspieldebüt auf ihrem Schoß landete. Später beschrieb sie die Ehe mit Desi jedoch als Albtraum. Weil ihr Leben auf der Leinwand so ganz anders war als ihr wirkliches Leben. Sie wurde auch bemerkt, dass sie sagte, dass das Ausgehen in der Öffentlichkeit auch wie Schauspielerei sei, mit dem Lächeln und dem anbetenden, liebevollen Paar. Es kam zu dem Punkt, wo sie mehr ausgehen wollte. Denn das war das einzige Mal, dass er sie nett behandelte. Aber man muss es verkaufen, es ist die Marke, es hat ihnen Millionen eingebracht. Desi war so wild, dass er immer Frauen in seiner Umkleidekabine hatte. Ja, das Fernsehnetz vertuscht, es ist ein Geschäftsrecht. Oh, ich bin noch nicht fertig. Es wurde auch erzählt, dass sie und Desi auch explosive Kämpfe und gewalttätige Ausbrüche hatten. Oh ja. Lucille musste seinetwegen viele blaue Flecken überdecken. Es wurde festgestellt, dass Desi ein zwanghafter Frauenheld war, und es pflegte Lucille zu verärgern.

  • Luci und Desi bei Emmy’s
    Vor dem Kampf
  • Nach dem Kampf

Oh, ich bin immer noch nicht fertig, es wurde auch gesagt, dass Desi respektlos war, dass er auch Mädchen in seine Hotelsuite eingeladen hat, und er macht sie im Wohnzimmer schön gemütlich, bevor er sie nacheinander ins Schlafzimmer ruft einer. Lucy war so verletzt, um Schlagzeilen zu machen, und sie musste es vertuschen und eine Entschuldigung finden, oder sie mussten einen weiteren falschen Auftritt als liebevolles, anbetendes Paar machen, um die Gerüchte zu zerstreuen. All dies kam zu einem Abgrund, als sie eines Tages Gäste und Desi bewirteten und sie sich darauf einließ und Lucy einen Hammer aufhob und Desi mit einem Schlag auf den Kopf kalt schlug. Der Gedanke, dass ihn das umbrachte, fing an, eine Geschichte zu erfinden, in der es um seinen Fall geht, aber Desi kam durch und war bereit, wieder zu kämpfen. Oh, es gibt noch mehr Desi, und sie hat Dinnergäste bewirtet, und einmal schlug Desi Lucy ins Gesicht und spaltete ihre Lippe, er schlug sie normalerweise auf die Arme oder Beine, du weißt, wo sie sich verstecken kann. Es war dann eine Freundin von ihr, die Desi ins Gesicht schlug. Das war der erste Freund von ihnen, der tatsächlich etwas tat, was ihm normalerweise egal ist. Sie wurde mit den Worten zitiert:

“Ich habe all die Verletzungen und Demütigungen gespeichert, nicht die Verletzungen eines Tages oder einer Woche, sondern die Verletzungen von Jahren. Dann öffnet eine Kleinigkeit den Damm, und der ganze Groll rauscht raus!”

Einer von vielen Bruchpunkten war ihr 19. Hochzeitstag, und er und Lucy diskutierten im Studio Produktionsangelegenheiten. Aber Desi trank normalerweise zu viele Daiquiris, was sie wie immer ignorierte, und er begann viele Male laut zu rülpsen. Er schrieb auch an seinem Drehbuch, seiner Traumfrau.

Oh, ich bin immer noch nicht fertig. Es war ein Zwischenfall, während Lucy ein leeres Cocktailglas aufhob, es gegen die Wand schleuderte und dann hinausstürmte. Desi jagte ihr hinterher und sagte ihr, er wolle sich scheiden lassen und könne so nicht weiterleben. Aber Lucy war es zu dieser Zeit so leid, vorzutäuschen, und die vielen Male, die sie ihm vergab und ihr immer und immer wieder weh tat, und das war, als sie anfing, Groll zu fühlen, das wurde zu Hass und aus Hass wurde Wut, und alles kam heraus, und sie schrie später.

“Und warum stirbst du dann nicht, du betrügst, du betrunkener Penner, bis ich mit dir durch bin, bist du so pleite wie bei deiner Abreise aus Kuba!”

Dann trat die Realität ein, als sie später herausfand, dass eine der vielen Frauen und Männer aus dem, was ich gelesen hatte, mit ihm geschlafen hatte. Aber ich rede jetzt von einer Frau, die kurz vor ihrer Scheidung schwanger wurde. Zu diesem Zeitpunkt begann sie, Gary Morton zu sehen, und sie heirateten. Es war später, während sich herausstellte, dass das Mädchen nicht schwanger war, aber Lucille war es egal, dass sie sich vor Jahren nicht in Desi verliebt hatte, es war nur wahre Partnerschaft und Fälschung. Mann, kannst du dir vorstellen, es vorzutäuschen und mehr zu arbeiten und / oder Auftritte zu machen, nur damit du etwas Liebe von ihm spüren kannst? Ich werde meinen Verstand verlieren! Wie auch immer, später wurde gesagt, dass sie nach ihrer Scheidung Freunde wurden und es so besser war. Weißt du, sie musste sich nicht um seinen Betrug kümmern oder sich mit ihren ständigen Kämpfen auseinandersetzen.

  • Luci und Gary Morton
  • Ältere Luci und Desi

Verdammt, sie blieben bis zu ihrem Todestag Freunde. Es wurde sogar in einem Buch erzählt, das Desi schrieb, obwohl er sagte,

“Ja, Lucy war eine Show. Viv, Fred und ich waren nur Requisiten. Verdammt ausgezeichnete Requisiten, aber trotzdem Requisiten. PS “I Love Lucy” war nie nur ein Titel.”

Heck, Lucy und die Kinder sahen oft Familienfilme von ihnen allen zusammen. Ich meine, sie teilen sich 2 Kinder, also ist die Verbindung immer geblieben. Dies zeigt, dass die Dinge nicht das sind, was sie scheinen. Auch zitiert von dem verstorbenen Robin Williams, den ich vermisse, sagte:

“Alles, was man braucht, ist ein schönes falsches Lächeln, um eine verletzte Seele zu verbergen, und sie werden nie bemerken, wie gebrochen du wirklich bist.”

Das heißt, die Dinge sind nicht so, wie sie scheinen. Wenn ich das Leben von Lucy und Desi lese, frage ich viele Paare, berühmte und nicht berühmte. Aber dies ist auch ein Zeugnis dafür, dass Sie nach einer Höllenbeziehung Liebe finden können, aber es liegt an Ihnen, die Chance zu ergreifen und HERAUS zu gehen!! Nun, das ist es!


Lucille Ball hatte keine sehr glückliche Kindheit

Obwohl Lucille Ball für ihre geschickten komödiantischen Fähigkeiten bekannt war, stammte sie nicht aus einer besonders humorvollen oder sogar glücklichen Familie. Nachdem sie ihren Vater verloren hatte, als sie erst vier Jahre alt war, heiratete Balls Mutter wieder und die Vorschulkind lebte bei den Großeltern ihres Stiefvaters.

Wie Ball erzählt, waren sie streng und hatten "alte Landideen". Sie fuhr fort und erzählte Die Samstagabend-Post"Sie haben andere Kinder so behandelt, wie ich behandelt werden wollte, aber nicht mich. Sie taten das, um mich zu disziplinieren, aber für mich war es der falsche Weg, ein Kind zu erziehen."

Aber vielleicht unwissentlich führte diese Methode der wohl inkorrekten Erziehung dazu, dass Ball die Macht des Humors entdeckte. "Es gab mir ein Gefühl der Frustration und des Ausstreckens und des Versuchs, zu gefallen", erklärte sie. "Ich fand den schnellsten und einfachsten Weg, dies zu tun, indem ich die Leute zum Lachen brachte." Glücklicherweise sah der Direktor von Balls Schule diesen Drang in ihr und sorgte dafür, dass sie in Schulmusicals und Theaterstücken gecastet wurde. Ihre Stiefeltern ermutigten sie auch, sich der Kunst zu widmen.


Das Baby kam

Lucille und Desi hatten viele Turbulenzen in ihrer Beziehung, aber sie haben auch viel durchgemacht. Einer der unglücklichen Fälle, die sie durchmachen mussten, waren ein paar Fehlgeburten.

Das Baby kam

Am 17. Juli 1951 wurden sie jedoch endlich Eltern eines jungen Mädchens namens Lucie. Die Freunde, die Lucille zu dieser Zeit sehr nahe standen, erzählten weiter, dass Lucille glaubte, dass das Kind ihre Bindung zu Desi stärken würde. Nur die Zeit würde zeigen, ob das der Fall sein würde.


16 Dinge über die wahre Ehe von Desi Arnaz und Lucille Ball, die ‘I Love Lucy’ falsch gemacht haben

Desi Arnaz heiratete Edith Mack Hirsch. Wikimarried/ Pinterest.

5. Lucy und Desi haben beide wieder geheiratet

Die Scheidung von Lucy und Desi war erbittert, nicht nur, weil sie Amerikas goldenes Paar gewesen waren, sondern auch wegen des Schmerzes, den sie ihren Kindern bereitete. Die kleine Lucie, die damals neun Jahre alt war, sagte später: &bdquoEin Teil von mir hat wahrscheinlich ganz verstanden, warum, denn wir hatten die Argumente gehört und das hat auch Spaß gemacht. Aber es war schwer. Es war sehr schwierig. Und ich wollte meinen Vater aus dem Haus haben. Er war genug außer Haus. Ich wollte, dass er noch weiter weggeht. Die beiden arbeiteten weiterhin professionell zusammen und behielten Desilu Productions für weitere zwei Jahre im Doppelbesitz.

Weniger als ein Jahr nach der Scheidung heiratete Lucy den Komiker Gary Morton. Ihre Ehe war zufriedener und weniger leidenschaftlich als ihre vorherige. Gary hat sie nie in Verlegenheit gebracht oder zu viel getrunken. Desi heiratete 1963 auch wieder eine rothaarige Nachbarin namens Edith Hirsch. Viele bezeichneten Edith als &ldquoLucy 2&rdquo und hatten das Gefühl, er heiratete sie nur, weil sie ihn an Lucy erinnerte. Sowohl Lucys als auch Desi's zweite Ehen hielten, bis ihre Partner im Alter starben, Gary 1985 und Edith 1986. Sie waren beide zu langfristigen, festen Beziehungen fähig, nur nicht miteinander.


Lucille Balls skandalöse Vergangenheit in neuem Buch erforscht

Fox News Flash Top-Entertainment-Schlagzeilen für den 21. Mai

Fox News Flash Top-Unterhaltung und Schlagzeilen von Prominenten sind hier. Sehen Sie sich an, was heute in der Unterhaltung klickt.

In den späten 1950er Jahren veranstaltete Darwin Porter, Präsident der Studentenschaft an der University of Miami, den "Lucy & Desi" Day an der Schule, eine Feier der beliebtesten Entertainer und Lieblingspaare des Landes, Lucille Ball und Desi Arnaz.

Aber als er ankam, um sie zu der Veranstaltung zu bringen, ähnelte das abfällige und zankende Paar, das er fand, alles andere als Amerikas Geliebten.

„Sie schrie ihn an und nannte ihn einmal [eine ethnische Verleumdung]. Sie beschuldigte ihn, in der Nacht zuvor Sex mit zwei Prostituierten gehabt zu haben“, schreibt Porter in seinem neuen Buch mit Danforth Price, „Lucille Ball & Were nicht Lucy & Ricky Ricardo“ (Blood Moon Productions, jetzt erhältlich).

„Er bestritt das nicht, behauptete aber: ‚Es bedeutet nichts, dass ich mit ein paar Nutten herumalberte. Peccadillos zählen nicht.“

Das Buch, das Band 1 der Ball/Arnaz-Biografie der Autoren ist, umfasst 576 Seiten und deckt die Jahre bis zum Ende ihrer Ehe ab und dokumentiert ihre Karrieren, Nöte und viele, viele Liebhaber in all ihrer Klatschpracht. Band II soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Lucille Ball hatte laut einem neuen Buch eine skandalöse Vergangenheit. (Silver Screen Collection/Hulton Archive/Getty Images)

Ball – geboren am 6. August 1911 in Jamestown, NY – sehnte sich schon in jungen Jahren nach Auftritten. Als Teenager nahm sie Schauspielunterricht in New York City und wurde von ihrer Kommilitonin Bette Davis überschattet, die sie "snobistisch und einschüchternd" fand. Sie studierte auch mehrere Tage lang Tanz bei Martha Graham, bevor Graham sie bat, den Kurs abzubrechen. „Du bist als Tänzerin hoffnungslos“, sagte Graham zu ihr. „Du bist wie ein Quarterback, der mit Ballett beginnt. Vielleicht findest du Arbeit als Soda Idiot.“

Mit 14 hatte Ball eine Beziehung mit dem 23-jährigen Johnny DaVita, der, wie die Autoren schreiben, illegalen Alkohol aus Kanada hereinbrachte und als Stadtgigolo fungierte.

Später zog sie bei DaVita ein, der sie gelegentlich schlug und Teile ihrer Persönlichkeit nach seiner Gangsterart prägte.

"Das Leben mit DaVita hat bei ihr einige Persönlichkeitsveränderungen ausgelöst", schreiben die Autoren. "Sie hat einen faulen Mund entwickelt, der seinen eigenen und denen seiner Ganovenfreunde entspricht."

Später, als sie für Rollen am Times Square unter den Künstlernamen Montana Ball und Diane Belmont vorsprach, bevor sie sich für ihren Vornamen entschied, suchte sie ums Überleben, einschließlich der Teilnahme an Aktmodellen und des gelegentlichen Tricks. Sie aß oft Essensreste von Gästen in örtlichen Cafés und brachte zu Datteln eine Handtasche mit einer Plastikeinlage mit, damit sie halb aufgegessene Steaks mit nach Hause nehmen konnte.

ca. 1955: Porträt des amerikanischen Schauspielers und Komikers Lucille Ball (1911-1989) und ihres Mannes, des in Kuba geborenen Schauspielers und Bandleaders Desi Arnaz (1917-1986), der herzförmige Ausschnitte hält. (Foto von CBS Fotoarchiv/Getty Images)

Sie wurde kurz in der beliebten Kinorevue "The Ziegfeld Follies" besetzt, wurde aber nach zwei Wochen entlassen, weil ihr gesagt wurde: "Du hast keine Titten und kannst nicht tanzen."

Verstört dachte sie kurz über ein Leben als Waffenschmied für DaVita nach und dachte: "Ich könnte Johnny bei seinen Schnapsläufen aus Kanada begleiten, während die Polizei uns hinterherjagt."

Sie fand schließlich Arbeit als Model, und als sie nach Schauspielrollen suchte, erhielt sie Ratschläge von Lela Rogers – der Mutter ihres guten Freundes Ginger Rogers –, die sie später folgen würde.

„Wenn du innerhalb von zwei Jahren ein Star sein willst, lass dich auf der Casting-Couch vorsprechen“, sagte Lela zu ihr. "Das ist der Rat, den ich meiner eigenen Tochter gegeben habe."

Ball wurde zu einem der beliebtesten Models Manhattans und war regelmäßig in angesagten Nachtclubs wie dem Cotton Club. Sie war mit Albert „Cubby“ Broccoli zusammen, der später die James-Bond-Filme produzierte, und verbrachte dann Zeit mit seinem Cousin Pat DiCicco.

DiCicco, ein angeblicher Partner von Lucky Luciano, sollte später den Filmstar Thelma Todd und die Erbin Gloria Vanderbilt heiraten. Ball erzählte Freunden damals, dass sie gehofft hatte, ihn zu heiraten, und vertraute der Schauspielerin Joan Blondell an: "Pat hat mir Tricks im Bett beigebracht, ich glaube, er hat ihn in einem Bordell in Shanghai gelernt."

Aber ihre Verbindung mit Gangstern hatte fast schlimme Folgen. Als sie eines Nachts in Harlem tanzte, spürte sie plötzlich Gefahr, packte die Hand eines Freundes und rannte aus dem Club. Der Mann, vor dem sie Angst hatte, hat einen Mann niedergeschossen.

Und während sie im Kimberly Hotel in Manhattan wohnte, nahm sie eines Nachts ein Bad und "während sie in der Badewanne eintauchte, wurde auf sie geschossen und die Badewanne war mit Kugeln durchlöchert", schreiben die Autoren. "Wie durch ein Wunder ist sie einer Verletzung entgangen, aber der Raum unten wurde überflutet."

ca. 1955: Studioporträt der amerikanischen Schauspielerin und Komikerin Lucille Ball, die von ihrem Ehemann, dem in Kuba geborenen Bandleader und Sänger Desi Arnaz, vor grünem Hintergrund eine Umarmung erhält. (Foto von CBS Fotoarchiv/Getty Images)

Nachdem er 1933 in dem Eddie Cantor-Film "Roman Scandals" gecastet wurde, zog Ball nach Hollywood. Sie trat in diesem Jahrzehnt in über 50 Filmen auf, oft in kleinen, nicht im Abspann oder kaum vorhandenen Rollen, bevor sie als zuverlässiger komödiantischer Spieler Gefallen fand. Ende 1934 führte eine Gießdürre Ball zum Chef von Columbia Pictures, Harry Cohn. "Man hat ihr gesagt, Cohn sei rücksichtslos, egozentrisch und gemein", schreiben die Autoren, "und dass sich jede Frau, die bei ihm unter Vertrag steht, sich ihm sexuell unterordnen muss." (Cohn sagte angeblich einmal dem Komiker Red Skelton: "Ich habe Anspruch auf die Broads, weil ich sie unter Vertrag habe.")

Für Ball war es eine Frage der Praktikabilität. "Ich habe mich bisher gewehrt, aber andere Mädels wie Joan Crawford haben es gut gemacht", sagte Ball einem Freund. "Eines Nachts hörte ich sie auf einer Party einigen Leuten sagen, dass die Casting-Couch besser sei als der kalte harte Boden." Nachdem er mit Cohn geschlafen hatte, wurde Ball in besseren Filmen gecastet. Aber ihre Karriere entwickelte sich immer noch langsam, da ihr von Casting-Agenten und anderen wiederholt gesagt wurde, dass sie kein Talent für die Schauspielerei habe und nicht großbrüstig genug sei, um ein Sexsymbol zu werden.

Sie unterschrieb nach ihrer Entlassung aus Columbia bei RKO Pictures, aber bei RKO verlor sie ständig Teile an die Rivalin und zukünftige Pinup-Superstar Betty Grable. Dies veranlasste sie, zwei wichtige Änderungen vorzunehmen. Um sich von der blonden Schauspielerin abzuheben, färbte sie sich erstmals die Haare rot. Andere glaubten, dass dies auch der Zeitpunkt war, an dem sie ihr Handwerk ernster nahm.

"Es war wegen Grable, dass Lucille aufhörte, sich durch ein Bild zu gähnen, und richtig schauspielerte", sagte Kay Harvey, eine Schauspielerin und Model.

In den kommenden Jahren begann Ball sich im Film für ihr Talent mit einem Witz zu profilieren. Persönlich war sie inzwischen mit Henry Fonda, Jimmy Stewart, Orson Welles und Milton Berle zusammen, der als erster mit ihr über das Potenzial des Fernsehens sprach.

Nachdem sie 1939 in einem Überraschungshit namens "Five Came Back" mitgespielt hatte, wurde sie wegen der Verfilmung eines Broadway-Stücks namens "Too Many Girls" angesprochen. Hier sah sie zum ersten Mal die 22-jährige Hauptdarstellerin des Stücks, Desi Arnaz, die bereits Affären mit Grable, Rogers und Superstar Carmen Miranda genossen hatte.

"Wie sie später gestand, konnte sie Desi nicht aus den Augen lassen, nachdem er die Bühne betreten hatte", schreiben die Autoren. „Sie schrieb später über seine ‚breiten Schultern und Brust‘ und ‚seine schmalen Hüften in engen Fußballhosen‘ und ‚wie er zu den eingängigen Rhythmen der Bongotrommeln schwankte‘.“ Die beiden würden sich erst 1940 offiziell bei RKO . treffen Bilder. Am nächsten Tag zog Arnaz bei ihr ein.

Ihre Liebesgeschichte würde voller Affären, Feindseligkeiten, brutalen Auseinandersetzungen und schließlich unglaublichem Erfolg sein. After both flaming out in the movies, a shift to television made them superstars. "I Love Lucy" (1951-1957) became the most watched show in the country, and the studio they founded, Desilu, was a top producer in the new medium. By 1957, the couple would even own what was left of RKO. As the show’s popularity finally began to wane in the late 1950s, the couple aired a diminished version titled "The Lucy-Desi Comedy Hour." Both the show and the couple’s marriage ended in 1960.

But given their shared roving eye, perhaps the most surprising aspect of their story is that they stayed together as long as they did.

"Marriage is OK, but adultery is more fun," said Arnaz. "Just ask Lucy."

For more from the New York Post, Klicke hier.


Despite their exceptional chemistry, comedic timing, and musical prowess together onscreen, Vance and Frawley did not get along offscreen. According to some reports, things first went sour when Frawley overheard Vance complaining about his age, stating that he should be playing her father instead of her husband.

The pair never ‘got over’ their split and remained friends

Both would go on to remarry: Ball to comedian Gary Morton in 1962 and Arnaz to Edith Hirsch in 1963. Arnaz died December 2, 1986, at age 69 from lung cancer.


Rise to Stardom

It was in 1951 that he and Lucille launched their own sitcom, “I Love Lucy”, airing through 1957, and bringing Desi world fame. He won one Primetime Emmy Award for his work on the series, and in 1956 was awarded the Golden Globe for his achievements in television, particularly the American comedy.

He has been credited for inventing many techniques that contribute to the quality of sitcoms which are now taken for granted, including performing in front of a live audience, and re-running of old episodes. Desi remained active until the ‘80s, but following his marriage to Edith, for the better part he remained off the screen, appearing only as a guest star in a couple of episodes of “The Mothers-In-Law” (1967-1968), then in “The Virginian” (1970), “Ironside” in 1974, and starring in the comedy crime-drama film “The Escape Artist” (1982).

In addition to his work as an actor, Desi is also known for producing numerous popular TV series, apart from “I Love Lucy”. Some of the credits include the TV series “Willy”, which ran from 1954 to 1955, then “The Untouchables” (1961-1963), and of course, “The Mothers-In-Law” (1967-1969).


The Couple Separated Before I Love Lucy Began

Early on in their marriage, Lucille Ball and Desi Arnaz nearly called it quits. Desi had come home intoxicated on several occasions, and Lucille was growing concerned that her husband was unfaithful to her. In September of 1944, she filed for divorce, reportedly “to teach Desi a lesson.” The separation was short-lived, however, and one reporter announced that Lucy had “walked out of court into Arnaz’s arms.”


Schau das Video: Lucille Ball in tears after standing ovation - 1981 Emmy Awards w. Shirley MacLaine


Bemerkungen:

  1. Morn

    Ich habe die Antwort auf Ihre Frage in Google.com gefunden

  2. Nikita

    Fehler machen. Lassen Sie uns versuchen, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN.

  3. Juan

    Eine wichtige und rechtzeitige Antwort

  4. Shae

    Und ich bin darauf getroffen. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren. Hier oder bei PM.

  5. Diego

    Stimmen Sie den nützlichen Satz zu



Eine Nachricht schreiben